FEFCO ist Abkürzung für Fédération Européenne des Fabricants de Carton Ondule und ist die europäische Vereinigung der Wellpapphersteller mit Sitz in Brüssel. Die gemeinnützige Organisation vertritt die gesamten Interessen der Branche in Europa und kümmert sich um technische Themen bis hin zu ökonomischen Fragen. Der FEFCO-Code ist ein internationaler Code, der die Bauart/Ausführung von Verpackungen aus Well- und Vollpappe normiert. Mehr Informationen unter www.fefco.org
Die ersten beiden Ziffern des FEFCO-Codes beschreiben jeweils den Grundtyp der Verpackung:

01 = handelsübliche Rollen und Tafeln
02 = Faltschachteln
03 = Deckelschachteln (Stülpschachteln)
04 = Falthüllen und Trays
05 = Schiebeschachteln
06 = Formfeste Schachteln
07 = Fertig geklebte Schachteln (Faltboden- und Aufrichteschachteln)
09 = Inneneinrichtungen

Der FEFCO 0200 wird oft wird er in Verbindung mit einem Wellpapp-Deckel benutzt. Bei großen Größen sogenannten Palettencontainer kann das befüllen ohne Deckelklappen von Vorteil sein und als Abschluss wird ein Deckel aufgelegt. Zum Transport von Obst und Gemüse eignen sich am besten Wellpappfaltkisten, die nach oben hin offen sind. Das verhindert das Verschimmeln der Ware. Trotzdem sind Kartons, die oben nicht zu verschließen sind, auf der Palette stapelfähig.

201

Der FEFCO 0201 ist die bekannteste Faltschachtel-Ausführung und gehört zur Gruppe der Faltschachteln mit Boden- und Deckelklappen. Bei dieser gängigen Variante stoßen die Boden- und Deckelaußenklappen der Faltschachtel aneinander. Zum Verschließen wird Klebeband oder Umreifungsband benötigt. 0201 ist der gängigste aller Codes.

202

FEFCO 0202 beschreibt Faltschachteln mit teilüberlappenden Boden- und Deckelaußenklappen. Die teilweise überlappenden Boden- und Deckelaußenklappen geben der Faltschachtel mehr Polsterung, jedoch kann es vorkommen, dass die Faltschachtel beim Stapeln leicht wackelt. Zum Verschließen wird Klebeband oder Umreifungsband benötigt.

203

Faltschachtel in der Ausführung FEFCO 0203 haben vollüberlappende Boden- und Deckelaußenklappen. Durch die vollständige Überlappung von Boden- und Deckelklappen ist diese Faltschachtel besonders gepolstert und verwindungssteif. Zum Verschließen wird Klebeband oder Umreifungsband benötigt.

204

Bei Faltschachteln vom Typ FEFCO 0204 stoßen sowohl die inneren als auch die äußeren Boden- und Deckelklappen aneinander. Dadurch haben die Faltschachteln einen glatten Innenboden und eine hohe Verwindungssteifigkeit, benötigen jedoch bei der Herstellung auch mehr Material.

205

Der FEFCO 0205 ist mit zusammenstoßenden Innenklappen im Karton verarbeitet. Bei rechteckigen Modellen sind die Längsklappen nur Teilüberlappend. Das Eingreifen in die Kartons ist so nicht mehr möglich.

206

Der FEFCO 0206 ist ein Karton mit voll überlappenden äußeren Boden- und Deckelklappen und mit aneinander
stoßenden Innenlaschen. Idealerweise wird der Karton umreift. Dabei bietet er einen vollständigen Eingriffsschutz.
Mittels Klebelasche wird der Karton zusammengefügt.

X
Gutschein erhalten
Melden Sie sich jetzt an, um einen kostenlosen Rabatt-Gutscheincode zu erhalten. Nicht verpassen
    Anmelden
    Datenschutzbestimmungen akzeptieren
    WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux